· 

Über mich - Marianne Körner

Ich bin ein Winter-Wunder-Kind

Klarheit, Ziele, Träume sind nur 3 Werte, die im Leben eine große Rolle spielen können.
An einem klaren Tag im Dezember geboren, bin ich großer Fan von Klarheit.

 

Hat die Jahreszeit, in der wir geboren wurden, einen Einfluss darauf, was später einmal aus uns wird? Vielleicht, aber auf jeden Fall ist es ein schöner Gesprächseinstieg, um mit deinem Gegenüber in den Dialog zu treten.

 

Gehörst du auch zu den Winter-Wunder-Kindern oder bist du ein Frühlings-Erwachen-Kind, ein Sommer-Traum-Kind oder das Herbst-Gold-Kind

 

Ich bin im Dezember geboren, am Siebten, um genau zu sein. Einen Tag nach Nikolaus - dieser Hinweis ist mir immer wichtig. Das führte dazu, dass ich immer schon am Tag vor meinem Geburtstag die ersten süßen Geschenke in meinem Nikolausstiefel vorfand. Und auch heute noch gehört das Ritual der Nikolausgeschenke zu meinem Leben.

 

Hast du auch ein Ritual aus deiner Kindheit, welches dich glücklich macht?

Mein Lieblingsschulfach war: Storytelling

Story Telling für mehr Erfolg im Leben.
Ein großer Teil deines Erfolgs beruht auf den Geschichten, die zu erzählst.

 

Das gab es damals gar nicht, denkst du jetzt? Genau! Deshalb hat mich die Schule auch häufig gelangweilt. Ich bin keine gute Auswendig-Lernerin geworden. Für mich hat der Unterricht nur funktioniert, wenn mich das Thema, die Story dahinter, gepackt hat; wenn die Lehrer in der Lage waren meine reichlich vorhandene Fantasie anzuregen.

 

Mein einzig wahres Lieblingsfach war Deutsch, wenn es darum ging Geschichten zu entwickeln, Aufsätze zu schreiben, Gedichte zu interpretieren.

 

Warum ich es trotz meiner eher schulischen Mittelmäßigkeit, unter die Top 5 % - Verdienerinnen im deutschen Einkommensniveau gebracht habe? Ist dir schon einmal aufgefallen, dass die Besten aus deiner Schule noch lange nicht die Erfolgreichsten geworden sind? Dafür braucht es ganz andere Fähigkeiten und Talente. Erfolg ist eine Entscheidung, der Rest ist Leidenschaft. Deshalb bin ich der Überzeugung, dass alles machbar ist, wenn es uns wichtig erscheint.

 

Was war dein Lieblingsschulfach? Welches darin geforderte Talent hat dich am weitesten in deinem Leben gebracht?

Was bedeutet:  Neuanfang:  Traum.Leben?

Fange jeden Tag an, für deine Ziele und dein Traum.Leben aufzustehen.

 

Besonders große Einschnitte im Leben brauchen Mut und Zielstrebigkeit. Was war dein größter Neuanfang?

 

Bei mir war es der Tag, als ich mich entschied, aus meinem kleinen 1.000-Seelen-Dörfchen in die große weite Welt - nach Hamburg - zu ziehen.

 

Ich hatte einen der begehrtesten Ausbildungsplätze in meinem kleinen Heimatort ergattert, doch dann fand ich meine große Liebe. Ich wollte unbedingt und sofort in dieses neue Leben starten.

 

Gesagt, getan. Mit einem kleinen Köfferchen (zum Dran-Festhalten und als Mutverstärker) ging ich in JEDE Hamburger Buchhandlung um nach einem neuen Ausbildungsplatz zu fragen.

 

Schließlich bekam ich, was ich mir in den Kopf gesetzt hatte. Manche denken, das war Glück, in Wahrheit aber war es Zielstrebigkeit, Wille, Mut, Überwindung und meine Story!

 

Dieses Erlebnis hat mein Leben geprägt. Ich konnte alles schaffen, hatte die überlebensgroße Angst überwunden und wusste plötzlich meine Träume können wahr werden, wenn ich sie lebe.

 

Was war deine größte Mutprobe? Schreib mir, du weißt jetzt ja schon über mich: Ich liebe Storys!

Erfolg ist eine Entscheidung

Wachse an deinem Erfolg und triff die richtigen Entscheidungen.

 

Natürlich war mein Leben nicht nur einfach, aber wenn mir etwas stets leicht fiel, dann war es das Visualisieren meinen Traum.Lebens.

 

Das Erste, was ich nach meiner Ausbildung anfertigte, war eine Liste, wie es mit mir beruflich weiter gehen sollte. Auf dieser Liste standen die TraumVerlage, für die ich arbeiten wollte. Meine Besitztümer, die ich einmal haben wollte. Die Positionen und Gehälter, die ich erreichen wollte.

 

Egal, was mir dazwischen kommt, ob es die Lungenkrankheit war oder persönliche Fehlentscheidungen, eins ist immer klar, die ErfolgsStory meines Lebens steht schon seit vielen Jahren auf dem Papier und vieles davon habe ich bis heute bereits erreicht. Und den Rest schaffe ich sowieso.

 

Wie klar bist du dir über deine Wünsche und Ziele für dein Leben. Gibt es einen roten Faden? Hast du ihn schon entdeckt? Und was sind die Sehnsüchte, die bis heute noch unerfüllt geblieben sind?

 

Ich bin sicher, wenn es dir die Sache wert ist, wirst du alles Notwendige in dir finden, um deine Lebensträume wahr werden zu lassen.

 

Es ist nie zu spät anzufangen. Beginne einfach jeden neuen Tag damit, den nächsten Schritt zu gehen.

Ich geniesse den Ausblick

Die Erfolgsente geht voran, mach es ihr doch einfach nach.

Hast du einen kleinen Einblick in meine Gedanken und mein Leben bekommen? Das wäre sehr schön.

 

Auf meinem Grabstein wird einmal stehen:

 

”Sie hat Frauen unterstützt, ihre eigenen Visionen zu finden, sie zu erzählen und zu leben. Aus dem Traum in die Realität zu treten und zielstrebig den Erfolg zu suchen wurde deren logische Konsequenz.

 

Als eine erfolgreiche Marketing-Expertin, wusste sie um die Kraft der Geschichten, die es braucht, um von den eigenen Ideen begeistert zu sein. Denn das ist häufig der einfachste Weg zum Erfolg. Forme dein Leben in der eigenen Fantasie und dann beginne deinen Traum zu leben.

 

Und alle lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage in ihrem Traum.Leben”

 

Sorry, aber den letzten Satz musste ich jetzt einfach einmal von den Gebrüdern Grimm übernehmen. Schließlich war ich ja in meinem ersten Leben Buchhändlerin, bevor ich anfing, meine eigene Lebens.Geschichte zu visualisieren und weiter zu gehen als es das Leben ursprünglich für mich geplant hatte.

 

Welche Geschichte erzählst du und was steht am Ende auf deinem Grabstein?

Important Facts: was ich noch zu sagen hätte ...

  1. Nichtraucherin seit 2000
  2. tägliche-Neu-Anfängerin
  3. Wort-Sammlerin
  4. Erfolgs-Quietsche-Entchen-Expertin
  5. Hamburg-Liebhaberin
  6. Frühstück-bei-Tiffany-Seherin
  7. MINI-Fahrerin
  8. Kanada-Grundstück-Besitzerin
  9. 34-Jahre-Ehefrau
  10. Sylt-Urlauberin
  11. Pippi-Langstrumpf-Philosophin
  12. Traum.Leben-Fan
  13. Vision-Board-Gestalterin
  14. Anders-Sehen-Anhängerin
  15. mariannekoerner-Instagrammerin
  16. Enya-Fan
  17. Kreuzfahrerin
  18. Künstlerin
  19. Kaffeetrinkerin

Du möchtest mehr über meine Ziele lesen, dann schau doch einmal bei meiner Löffelliste vorbei.

Hier klicken.